HOME

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren."
(Bertolt Brecht, 1898-1956, deutscher Dramatiker und Lyriker)

Impressum / Datenschutz

© RAe Füßer & Kollegen

 

Büroadresse:

TRIAS, Martin-Luther-Ring 12
04109 Leipzig

 

ViSdP.: RA Klaus Füßer

Grafik: Eckhardt; clickstorm

 

Alle veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Sämtliche Inhalte der Homepage dienen der allgemeinen Information. Sie stellen insbesondere keine anwaltliche Beratung juristischer oder anderer Art dar und sollten auch nicht als solche verwendet werden. Wir übernehmen keine Haftung für Handlungen, die auf Grundlage des auf dieser Seite enthaltenen Informationsmaterials unternommen werden.

Die Urheberrechte am Foto des Bundesverwaltungsgerichtes (Eingangsseite) liegen ausschließlich beim Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, welcher der Verwendung des Fotos durch uns freundlicherweise zugestimmt hat. Der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement ist für die Vermögens- und Hochbauverwaltung im Freistaat Sachsen zuständig. Die Rechte an den übrigen Fotos liegen bei RAe Füßer & Kollegen.

 

Informationen nach dem Telemediengesetz (TMG)

Alle auf der Homepage genannten Berufsbezeichnungen "Rechtsanwalt" und "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" werden in Deutschland verliehen. Die Berufsbezeichnung "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" richtet sich nach § 1 Fachanwaltsordnung (FAO) i.V.m. § 43 c Abs. 1 Satz 2 Bundesrechtsanwaltsordung (BRAO).

Unsere Tätigkeiten unterliegen den berufsrechtlichen Vorschriften der Bundesrechtsanwaltsordung (BRAO), des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) und der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA). Diese und weitere berufsrechtliche Vorschriften können Sie bei der Bundesrechtsanwaltskammer einsehen.

Die für uns zuständige Berufsaufsicht ist die RAK Sachsen, Glacisstraße 5, 01099 Dresden.

 

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle/Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Rechtsanwälte Füßer & Kollegen
TRIAS, Martin-Luther-Ring 12
04109 Leipzig

E-Mail: leipzig(at)fuesser.de, Telefon: +49 341 702280, Fax: +49 341 7022828

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von Rechtsanwälte Füßer & Kollegen ist unter der o.g. Anschrift, zu Händen Herrn Meiser, bzw. unter meiser(at)fuesser.de erreichbar.

 

1          Erhobene Daten

Nachfolgende Daten werden von uns beim Besuch und der Nutzung der Webseite verarbeitet:

1.1       Server Log Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Erhebung dieser Daten ist technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern, sowie um Attacken, Spam und Viren erkennen zu können und fallen bei der Nutzung der Webseite zwingend an.

1.2       Persönliche Daten

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail durch die auf unserer Webseite hinterlegten E-Mail-Adressen werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (mindestens Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer sowie weitere von Ihnen freiwillig gemachte Angaben) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls insoweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2          Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • Gemäß Art. 7 III DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf die Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns überarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerde-rechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu den Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren sowie
  • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an leipzig(at)fuesser.de.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies”. Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

 

Stand

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand von Januar 2020.

 

Referenzen

Von den unter Referenzen genannten Unternehmen liegen uns ausdrückliche Einverständniserklärungen vor.