HOME

Arbeitsfähigkeit trotz Corona-bedingter Maßnahmen

Auf den durch das gegen die Ausbreitung des Corona-Virus gerichtete Maßnahmenpaket bewirkten „lockdown“ haben wir uns bei Füßer & Kollegen eingerichtet: Durch den Einsatz von Homeoffice und weiteren organisatorischen Maßnahmen können wir Ihnen unsere Dienstleistungen auch unter den erschwerten Bedingungen in gewohnter Qualität anbieten. Wir sehen die Krise auch als Chance und Anlass, neue Formen der internen Zusammenarbeit testweise zu forcieren und machen damit täglich bessere Erfahrungen.

 

Unsinnige „Öffnungs-Diskussion-Orgien“ zum „alternativlosen“ lockdown?

Auch die Menschen bei Füßer & Kollegen beschäftigt sehr, was derzeit geschieht und sie diskutieren und debattieren darüber teils kontrovers. Füßer – von Anfang an bezogen auf den beschlossenen lockdown eher skeptisch und dies trotz der für alle erschütternden Bilder aus seiner Zweitheimat Italien – meint, dass hier präzises und differenziertes Denken gefragt ist und präsentiert, was ihm und dem F&K-Team besonders hilft, hier sowohl den Überblick zu behalten und mit sicherer Orientierung, systematischem Denken und einem Schuss „in dubio pro libertate“ an die Sache heranzugehen. (mehr...)

 

 

 

 

+++ Keine europarechtlichen Hürden für Soforthilfe +++

Wer als Klein- oder Kleinstunternehmen in den letzten drei Jahren in den Genuss von Fördermitteln gekommen ist, muss – entgegen mancherorts von den Behörden gegebener Auskünfte – nicht fürchten, jetzt in der Corona-Krise leer auszugehen. In der Nacht zum 26. März 2020 hat die EU-Kommission die „Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020“ genehmigt und damit den Weg für eine schnelle und unbürokratische Unterstützung von Klein- und Kleinstunternehmen frei gemacht. (mehr …)

 

Rehabilitation des Ex-Bürgermeisters von Mühlental Kracke im Streit mit Landkreis Vogtlandkreis

Grob fehlerhaft“ – so lautete die Bewertung des Landgerichts Zwickau in einer mündlichen Verhandlung am 10. März 2020 über die Handlungsweise des Landratsamtes des Vogtlandkreises und hier insbesondere des Landrates Rolf Keil hinsichtlich der vom Landratsamt im Jahr 2018 gegen den damaligen Mühlentaler Bürgermeister Andreas Kracke eingeleiteten Maßnahmen (mehr…) 

 

 

Betriebsuntersagungen auch für Kieser Training aufgrund der Corona Pandemie?

Rechtsanwälte Füßer & Kollegen begleiten den Betreiber von 18 Kieser Training-Standorten beim Bemühen um die Wiederzugänglichkeit der sog. medizinischen Kräftigungstherapie auch in Corona-Zeiten und kündigen eine selbstbewusste juristische Klärung in mindestens 5 Bundesländern an. (mehr…)

 

Bewohnerparken im Waldstraßenviertel: Füßer & Kollegen legen Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Leipzig ein

Nachdem die Stadt Leipzig dem durch uns eingereichten Widerspruch gegen das Bewohnerparken im Waldstraßen abgeholfen hat, trat am 10. Januar 2020 erneut das Bewohnerparkkonzept im Waldstraßenviertel in Kraft. Da die Stadt Leipzig nur marginal nachgebessert hat, hat Füßer erneut Widerspruch und zugleich einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht eingelegt (mehr…)