HOME

„Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft, entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.“ (Teilhard de Chardin, 1881-1955, frz. Theologe, Paläontologe u. Philosoph)

Druckversion

Sozialrecht

  • Kinder psychisch kranker Eltern und die „familiäre Solidarität“ – zugleich Kritik am Urteil des BGH vom 15.9.2010 (mehr...)
  • Die Rente ist sicher - eine Übungsklausur Öffentliches Recht (mehr...)
  • Transfer sozialversicherungsrechtlicher Komplexleistungen ins Ausland – zur Öffnungsbereitschaft des aktuellen Sozialversicherungsrechts aus der Sicht des Territorialprinzips (mehr...)
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Investitionsförderung von Pflegeinrichtungen (mehr...)
  • Seniorenheime auf Mallorca - Exportierbarkeit der Leistungen nach dem SGB XI ins europäische Ausland? (mehr...)
  • Die Vereinigung Europas und das Sozialversicherungsrecht - Konsequenzen der "Molenaar"-Entscheidung des EuGH (mehr...)
  • Behördliche Handlungsspielräume bei der Anpassung von Altenheimen aus der vormaligen DDR an die HeimMindBauV (mehr...)
  • Keine Gleichheit im Unrecht: HeimMindBauV und Altenheime aus der vormaligen DDR (mehr...)
  • Einzelgeschäftsführer und Wechsel zur kollegialen Geschäftsführung (§ 36 Abs. 4 SGB IV) (mehr...)