HOME

"Ein Kompromiss ist nur gerecht und brauchbar, wenn beide Parteien gleich zufrieden sind."
(Henry Kissinger, * 1923, US-Außenminister (1973-1977))

Druckversion

Füßer & Kollege auf sportlichen Wegen

Dass sportliche Betätigung neben der im Juristenberuf doch zumeist sehr kopflastigen Arbeit einige Vorteile und einen gewissen Ausgleich bringt, ist allgemein bekannt. So verwundert es kaum, dass viele Mitarbeiter von Füßer & Kollegen sich außerhalb der Bürozeiten auch der körperlichen Aktivität widmen.

Dabei reicht die Spanne der betriebenen Sportarten von Volleyball bis hin zu Ju-Jutsu, einer Kampfsportart.

Besonders aktiv ist Vincent Hoyer, der sich im Laufbereich in den letzten Jahren einen großen Namen in Deutschland erarbeitet hat. Täglich trainiert er, um für die anstehenden Wettkämpfe – von 10km bis zum Marathon- optimal vorbereitet zu sein.

Zu seinen Erfolgen hatten wir schon 2011 berichtet. Vor ein paar Tagen konnte er beim Internationalen Citylauf Dresden eine neue Bestzeit über die 10km-Strecke aufstellen: Mit 30:19 Minuten belegte er Platz drei uns sah zugleich auch danach erstaunlich frisch aus. In Dresden musste er sich nur zwei Kenianern geschlagen geben, die knapp vor ihm die Ziellinie erreichten. Dies bedeutete gleichzeitig, dass er die Führung der aktuellen deutschen Bestenliste übernommen hat. Die namenhaften Läufer aus Äthiopien, Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland hatten das Nachsehen. Mit diesem dritten Platz feierte er seinen bisher größten Erfolg bei einem internationalen Laufwettkampf.

Nicht mehr weit entfernt ist er mit seinem Lauf in Dresden von der magischen 30-Minuten-Grenze, dem Traum eines jeden laufbegeisterten (Leistungs-)Sportlers. Dieses große Ziel soll im Laufe der nächsten Monate erreicht werden.

Wir freuen uns über den sportlichen Erfolg unseres Mitarbeiters.