HOME

„…Geheimwaffe…“ (Redakteur der Leipziger Volkszeitung Rosendahl über Füßer zu den von ihm begleiteten Aktivitäten der Gemeinde Großpösna in einem redaktionellen Beitrag
(LVZ vom 26./27.9.2009, S. 25)

Druckversion

Presse

 

Zuweilen kommt es vor, dass unsere Tätigkeit auch zum Gegenstand der öffentlichen Berichterstattung wird. Teils ist es Zufall, manchmal aber durchaus absichtsvoll von uns gesteuert, ganz im Sinne dessen, was man – so der darauf spezialisierte Kollege Dr. Gostomzyk in einem F.A.Z.-Artikel – auch „Litigation-PR“ nennen könnte. Zwar sind wir keine gelernten Journalisten. Im Umgang mit den Medien verfügen wir aber über einige Erfahrung und stellen diese gerne in den Dienst unserer Kunden. Nachstehend finden Sie einige Beispiele von Presseberichterstattung, in denen wir erwähnt werden. Überlegen Sie selbst, ob wir hierbei aktiv die Finger im Spiel gehabt haben könnten! Für andere mögliche Beispiele von gezielter Pressearbeit unseres Hauses empfehlen wir einen Blick auf unsere Seite "Aktuelles", dort finden sie Pressearbeit und Berichte im Zusammenhang.

Soweit die jeweiligen Artikel auf den Internetrepräsentanzen der jeweiligen Verlagshäuser noch vorhanden sind, können Sie diese Artikel durch einen Link auf die jeweilige Seite abrufen. Soweit die Links in's Leere führen, mögen sie als Erinnerung nützlich sein, zu welchen Themen wir wann schon einmal in Erscheinung getreten sind und unsere im vorstehenden Absatz geschilderten Fähigkeiten bewiesen haben (;zugleich entnehmen Sie, dass unsere diesbezüglichen Aktivitäten in den letztenJahren ein wenig abgenommen haben). Die Texte der im Internet nicht mehr verfügbaren Artikel erhalten Sie aus urheberrechtlichen Gründen (nur) bei den jeweiligen Medienunternehmen.

 

RAe Füßer & Kollegen in der Presse

    RAe Füßer & Kollegen in den Funkmedien